skip to Main Content

Nachdem ich im Internet die Seite der TexArtAcademy gesehen habe, habe ich mich einfach spontan zu einem Kurs angemeldet, in dem mit Recyclingpapier und -stoffen gearbeitet wurde.

Ein paar schöne Tage im Tessin verbringen, mit interessanten Leuten zusammen sein und einige neue Techniken für die Oberflächenbearbeitung zu lernen, hat mich fasziniert.

Auch wenn ich in Zukunft nicht mit Papier arbeiten werde, haben sich meine Erwartungen in jeder Hinsicht erfüllt, denn herauszufinden, was ich eher NICHT machen möchte, ist für meine künstlerische Entwicklung ebenfalls sehr wichtig.

Gefallen hat mir insbesondere auch, dass die Teilnehmer aus allen möglichen Gegenden kamen und das Sprachgewirr zwischen Englisch, Schweizerdeutsch und Italienisch.

Barbara
Back To Top